Juni 2021 | Gut Emkendorf | Hochzeitssängerin

Im Juni ging es für mich nach einer coronabedingt laaaangen Winterpause endlich wieder los. Auf Gut Emkendorf durfte ich als Hochzeitssängerin die zweite Trauung in diesem Jahr begleiten und war so froh, endlich wieder unter Menschen singen zu dürfen – und nicht nur ungewollt für meine Nachbarn ;-).

Lena & Carsten haben sich getraut in diesen wunderschönen Gemäuern, die ich letztes Jahr schon kennengelernt hab. Leider durfte ich den tollen Flügel im Gartensaal nicht nutzen, weil ich die sechs Meter Abstand zur Gesellschaft einhalten muss uns habe entsprechend mit meinem E-Piano im Foyer vor der Tür gespielt. Das hat aber dem tollen Sound im barocken Gartensaal keinen Abbruch getan. Leider darf ich im Standesamt häufig erst 15 Minuten vorher in die Räumlichkeiten, was mich dann im Aufbau doch etwas erwischt hat, als mein Brautpaar 8 Minuten vor der Trauung schon rein wollte… 😀

Aber natürlich ging alles gut und wurde zu einer sehr rührenden, aber entspannten standesamtlichen Trauung. Danke, dass ich euch begleiten durfte! 🙂

Gut Emkendorf standesamtliche Trauung
Auf euch!! 🙂

Freie Traurede & Gesang im Marienbad an der Schlei

Seit Kurzem biete ich mit “Words & Vocals” eine Freie Traurednerin & mich als Sängerin im Kombi-Paket an. Im August hatte meine talentierte Rednerin Kerstin dann eine ihrer ersten Trauungen. Und zwar in der idyllischen und wunderschönen Location Marienbad in Busdorf an der Schlei.

Für uns ist es natürlich immer noch sehr aufregend, zu erleben, wie unser Konzept beim Hochzeitspaar und der Traugesellschaft ankommt. Denn wir haben uns ja viel dabei gedacht und glauben fest daran, dass es die perfekte liebevolle, emotionale, aber trotzdem moderne und locker-leichte Trauung (aus)macht.

Wir waren perfekt vorbereitet und gespannt auf die Trauung von Marina und Nils, die wir schon so lange geplant haben. Das Wetter hat schon mal mitgespielt. Die Location bietet einen kleinen aber feinen Strand an der Schlei, der einen einmaligen Blick über die Uferregion ermöglicht. Auch die Temperaturen hatten sich – zumindest etwas – beruhigt und es schien einfach alles richtig für diese Trauung der beiden.

Freie Trauung an der Schlei. Fotos: Christoph Lucassen

Und das war sie – einfach perfekt. Mit sehr emotionalen, bewegenden aber auch sehr lustigen Parts. Einem grandiosen Eheversprechen und dem passenden “Flaschenpost-Ritual”. Alles stimmte und wir waren mehr als glücklich. Obwohl Kerstin noch nicht lange als Traurednerin unterwegs ist, hat man ihr nicht eine Unsicherheit angemerkt. Viel mehr hat man gemerkt, wie gut ihr das Reden liegt. Und ihre besondere Aufgabe, die Geschichte zweier Menschen zusammenzufassen, zu pointieren, zu merken, was dem Paar wirklich wichtig ist. Und wir haben wieder gemerkt, wie sinnvoll es ist, dass die Freie Traurednerin und Sängerin sich bei der Gestaltung der Trauung abstimmen.

Freie Trauung an der Schlei. Fotos: Christoph Lucassen

Nach ein paar Tagen erreichten uns diese tollen Worte von unserer Braut Marina:

Wir möchten euch beiden noch mal von Herzen für eure wunderbare Arbeit danken. Ihr habt diesen ganz besonderen Tag für uns perfekt gemacht. 
Vor allem dir, Kerstin, hat man keine Sekunde angemerkt, dass es deine erste Trauung war. 
Ihr habt beide ein wahnsinniges Talent und solltet unbedingt weiterhin als Team Brautpaare glücklich machen. 
Danke für alles – ihr wart großartig. Der Meinung sind übrigens nicht nur wir, sondern auch all unsere Gäste. 

Auch wir sagen DANKE und freuen uns umso mehr auf alles, was kommt!!

Juli 2020 | Seebar Kiel

Der Sommer war für mich als Sängerin und Traurednerin in Corona-Zeiten nicht immer ganz einfach. Viele abgesagte Hochzeiten, Unsicherheiten auf allen Seiten und offene Fragen, oft bis kurz vor der Trauung, haben Paaren, Gästen und Dienstleistern das Leben schwer gemacht. Umso glücklicher war ich, wenn Trauungen – zumindest fast – so stattfinden konnten, wie es sich meine Paare gewünscht haben.

So bei dieser tollen Trauung im Juli: Mitten im Corona-Sommer hat es mich in die Seebar in Kiel verschlagen. Es war ein super schöner, sehr warmer Tag und trotz Abstand und Corona-Regeln schien alles perfekt für Die Hochzeit der beiden. Die Seebar ist für Sommertage eine der schönsten Locations in Kiel, die ich in meiner Studienzeit kennen- und lieben gelernt habe. Mitten auf der Kieler Förde gelegen und mit einmaligem Panoramablick, sorgt sie für die perfekte maritime Stimmung und fühlt sich für mich immer ein bisschen nach Heimat an.

Die liebe Folke von Nordisch Wedding hat durch die Zeremonie geführt und im Zusammenspiel mit der Musik wurde es zur wunderbar leichten und emotionalen Trauung.

Eine kleine peinliche Zugabe meinerseits gab es auch noch: Durch die Boden-Holzstreben ist der Tragegurt für mein E-Piano gefallen, welcher dann also munter über die Kieler Förde tuckerte. Danke an die tolle Location und den Rettungsschwimmer vor Ort, der ihn mir in einer einmaligen Aktion wiedergebracht hat. Die Hochzeitsgesellschaft war amüsiert. 😉

Danke an die liebe Lara von Herzensbild, die die Trauung in wunderschönen Fotos festgehalten hat.

Als Duo im Töpferhaus | Juli 2020

In meiner All-Time-Lieblingslocation, dem Seehotel Töpferhaus in Alt Duvenstedt, durfte ich im Juli als Sängerin das Event “Surf, Turf & Music” begleiten. Hier konnten Gäste des Hauses und natürlich auch von Extern einen lauen Sommernachmittag & -abend und das tolle Ambiente am Bistensee genießen. Von Kanutour und Outdoor-Spielen über Kuchen- und Eisstand bis hin zum Grillen und “Vino satt” mit Live Musik. Letztere war dann mein Part – zusammen mit Sänger und Gitarrist Christian List.

Wir begleiteten den Abend, das Dinner und später das lauschige Lagerfeuer am See. Es war – nicht nur für uns – ein rundum gelungener Abend und ein einmaliges Event. Obwohl das unser erster gemeinsamer Auftritt war, der es dann mit vier Stunden Live-Musik direkt in sich hatte. Auch das Töpferhaus, welches ich bisher von vielen Hochzeiten und privaten Reisen kannte, hat dieser stimmungsvolle Abend in ein neues Licht getaucht und wir sagen Danke! 🙂

Juni 2020 | Gut Projensdorf – Hochzeit trotz Corona

Meine coronabedingt erste Trauung 2020 war im Juni auf Gut Projensdorf in Altenholz bei Kiel. Das wunderschöne Gut, seine super engagierte Besitzerin, das unglaublich liebe Personal und den Standesbeamten kenne ich mittlerweile so gut wie meine All-Time-Klassiker-Songs wie “All of Me”.

Ich bin immer wieder super gern dort, das Gut liegt direkt am Nord-Ostsee-Kanal und ich habe dort schon Trauungen bei jeder Wetterlage erlebt – keine tut dem Ambiente einen Abbruch ;-).

Diese Trauung war wettermäßig allerdings schon etwas Besonderes: Während der Zeremonie hat es eigentlich durchgehend gewittert. Wer das als schlechtes Omen begreift, hat noch nie jemanden lachen hören: “Bei unserer Hochzeit damals hat es in Strömen geschüttet, aber eigentlich wurde es dadurch erst besonders”.

Und besonders war es; besonders schön und besonders lustig. Wie man auf den Bildern sieht, denn ich glaube während meiner Songs hat es wieder ordentlich gedonnert. Was also bleibt, sind tolle Bilder mit lachenden Gesichtern und tolle Erinnerungen an einen besonderen Tag mit besonderem Wetter ;-). Was wünscht man sich mehr?

Wir hatten einen ganz tollen Tag und haben uns von dem Wetter nicht runterziehen lassen. Wir möchten uns auch bei dir für die wundervolle Begleitung der Trauung bedanken. Alle haben dich in den höchsten Tönen gelobt und fanden deine Musik sehr schön. Du hast die Trauung auf jeden Fall nochmal zu etwas noch Besondererem für uns gemacht. Vielen vielen Dank dafür. 

Niklas, Bräutigam
Trauung im Juni 2020 Gut Projensdorf, Foto: Lorenz Oberdörster
Warten auf die Braut: Hochzeit trotz Corona, Foto: Lorenz Oberdörster

Es geht weiter …

Hinter mir liegen, wie bei anderen Künstlern und Hochzeitsdienstleistern, mittlerweile einige Monate ohne Auftritte und Engagements. Viele Hochzeiten, insbesondere für die vergangenen, aber auch für die kommenden Monate, wurden abgesagt oder verschoben. Während der letzten Monate habe ich mit vielen Paaren mitgefiebert und mitgelitten, die ihre Pläne aufgrund der außergewöhnlichen Lage über Bord werfen mussten. Das COVID-19 Virus hat bekanntermaßen den meisten Branchen, aber auch Kunden, einiges abverlangt.
Trotzdem versuche ich, nach vorne zu schauen und freue mich über die Hochzeitspaare, die sich in ihrer Vorfreude nicht beirren lassen haben. Und umso mehr, dass es nächstes Wochenende langsam wieder losgeht. In kleinerem Rahmen, mit Sicherheitsabstand und Vorsicht – aber es geht wieder los … Und ich bin mir sicher, dass es den großen Gefühlen am großen Tag keinen Abbruch tun wird! 🙂

Diese Bilder stammen von Sven von Hochzeitsfieber aus Oktober letzten Jahres in der wunderschönen Peter-Paul Kirche in Bad Oldesloe. Vielen Dank!

Trauung in der Peter-Paul Kirche im Oktober 2019

Traurede und Gesang am 14.12.19 | Töpferhaus

Im Dezember habe ich etwas Neues gewagt. Zum ersten Mal habe ich nicht nur gesungen und Klavier gespielt, sondern die gesamte Trauung als freie Rednerin durchgeführt.

Ich kenne viele Rednerinnen, habe viele Reden erlebt und es hat mich immer fasziniert, diesen wichtigen Part ganz alleine zu übernehmen. Die Geschichte eines Paares und alles, was ihnen wichtig ist, in eine Rede zu gießen und daraus ein fröhliches und unvergessliches Ereignis zu machen. Mir persönlich war wichtig, das richtige Maß zwischen großen Gefühlen und einer modernen, nicht über-inszenierten Trauung zu finden.

Natürlich bedeutet das eine Menge Arbeit, Aufregung und Mut, aber am 14.12. war dann einfach alles perfekt. In der gemütlichsten Weihnachts-Atmosphäre im Seehotel Töpferhaus haben wir eine tolle Zeremonie erlebt und es war sehr rührend, lustig, angenehm unaufgeregt und einfach schön.

Ganz herzlichen Dank für die tollen Bilder von Isabell von Photoinstyle!

  • Freie Trauung im Seehotel Töpferhaus

Lisa war nicht nur die Sängerin bei unserer Hochzeit, sondern auch unsere Traurednerin. Und was soll ich sagen? Es war wunderbar, liebevoll, herzlich und unbeschreiblich schön. Alleine das Kennenlerngespräch mit Lisa hat uns so berührt, da wir so schön über uns geredet haben, dass die Vorfreude auf das was da kommen möge, enorm anstieg. Die Kommunikation mit Lisa war immer zuverlässig und sehr nett und am Trautag lief alles wie am Schnürchen.
Lisa verzauberte uns mit ihrer Stimme beim Einzug und Auszug und dazwischen hat sie uns zu Tränen gerührt mit einer Trauung, die zu Herzen ging und trotzdem leicht und fröhlich war. Es war ein perfekter Tag mit der perfekten Begleitung. Wir können Lisa nur empfehlen!

DANKE für die tolle Bewertung von Andrea.

10/2019 – Rosengarten

Im Oktober war ich im Landhaus Westerhof in Rosengarten. Zusammen mit meiner Lieblingsrednerin Judith von FreeEve habe ich die Hochzeit von Celina und Dennis begleitet. Es war einfach fantastisch – von der Wahnsinnslocation bis zur herzlichen Stimmung hat alles gepasst!

Die tollen Fotos kommen von johannadrochner.de!

Begleitung der Trauung in der Scheune

09/2019 – Stubbendorf

Mitte September habe ich mich auf den Weg ins Wildkräuterhotel Emkendorf im Herzen Mecklenburg-Vorpommerns gemacht und die letzte – und eine der schönsten – Outdoor-Trauungen begleitet. Die Reise hat sich gelohnt!

Der Auftritt von Lisa anlässlich unserer Hochzeit war wundervoll. Sie hat eine wahnsinnig tolle Stimme und hat alle mehrfach zu Tränen gerührt. Tausend Dank an Dich, Lisa. Du bist wunderbar und unbedingt weiterzuempfehlen!

Planung/Abstimmung: 5 von 5 Sternen
Unproblematisch, sehr freundlich und hält was sie verspricht!
Künstlerische Qualität: 5 von 5 Sternen
Wahnsinns Stimme!!!
Performance/Auftritt: 5 von 5 Sternen
Genau richtig, gutes Timing, mit allen beteiligten abgestimmt. Perfekt!
Anklang beim Publikum: 5 von 5 Sternen
Von Tränen vor Rührung bis zu „Hat Lisa eine CD“ war alles dabei!
Weiterempfehlung: JaUnbedingt!!!

von Lorenz
Unter den Linden vom Wildkräuterhotel Ehmkendorf

08/2019 – Ahrensburg Schloss

Im Schloss Ahrensburg startete meine “Hochzeits-Karriere”. Endlich wieder konnte ich in der Nähe meiner Heimat im Spiegelsaal der tollen Gemäuer eine Hochzeit begleiten. Als Überraschung für die mehr als überraschte Braut! Ich sage ebenfalls DANKE!

“Ganz lieben herzlichen Dank für Deine Pünktlichkeit, Deine Stimme und Dein Vortrag… Alles war Bestens und super abgestimmt…
Alle Gäste – wirklich alle Gäste – waren begeistert von Deinem Spiel und Gesang.”

Diese lieben Worte kamen von Frank